Wer es mit Kommunikation zu tun hat, muss auf Kunst verzichten. - Otl Aicher

Grafik-Design als „Bauwerk“?

Ein Bauwerk braucht verschiedene Gewerke – den Bauherrn, den Planer, die ausführenden Handwerker … So verstehen wir auch unsere Arbeit – das Kommunikations-Design: Angemessene Gestaltung entwickeln, um Inhalte zu kommunizieren. Wir strukturieren, fassen zusammen, bringen auf den Punkt … und finden die dem Auftraggeber ("Bauherrn") und seinen Bedürfnissen entsprechende Form. Gestaltung ist nicht wertfrei und steht nicht für sich, sondern sie vermittelt, verspricht, erfüllt, hält oder hält nicht … blendet, weist darauf hin, öffnet oder versteckt Informationen … Unser Anliegen sind Transparenz, Klarheit, Ehrlichkeit: Die Dinge beim Namen zu nennen. Ein "Bauwerk", das auf einem Fundament steht, das hält.

Kreative brauchen Kollegen!

Carsten Liersch und Christina Schneider sind Freunde und Kollegen. Beide führen seit Jahren ihre selbstständigen Grafik-Büros – sie im ländlichen Westerwald, er im kleinstädtischen Mendig/Eifel. Das gemeinsame Verständnis ihrer Arbeit und der kollegiale Austausch lässt sie immer wieder an Projekten zusammenarbeiten – "manchmal hinter den Kulissen, manchmal davor".

Christina Schneider

gebürtig aus Oberfranken, 1985 Umzug in den Westerwald, seit Ende der 1980er Jahre gibt es das Büro für "text & grafik", erst in Heuzert (VG Hachenburg), seit 2006 in Obernau (VG Flammersfeld). Besonderes Augenmerk hat sie auf Sprache und Schrift, Typografie, gerne auch mal kalligrafisch. Seit 2011 hält sie Seminare für Existenzgründer in Sachen Corporate Design. Seit ein paar Jahren entwickelt sie parallel ihre "zweite Leidenschaft" zu einem beruflichem Standbein: –> feldenkrais-schneider.de

Carsten Liersch

geboren in Mendig, seit 1999 selbständig mit seinem Grafik-Büro, zunächst im Kreis Altenkirchen/Westerwald, seit 2009 wieder in seiner Heimat Mendig. In seine Arbeit fließen neben dem Grafischen auch Fotografisches und Textliches ein. Neben der Arbeit veranstaltet er mit seiner Lebensgefährtin Maike Frings Wohnzimmerkonzerte im gemeinsamen Zuhause in der Pellenzstraße 20.

Arbeitsproben online:

Seit 2012:

Seit 2011:

Seit 2010:

Seit 2009:

Weitere Referenzen:

DRK Nordrhein | Angela Drösser, Berlin | Evangelische Landjugendakademie, Altenkirchen | Evangelische Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz (elag), Mainz | Feldenkrais Verband, München | Förder- und Wohnstätten gGmbH | Bewegungspädagogin K. Gerhard, Essen | Informa gGmbH | Katholische Landvolkbewegung Deutschlands | Kirsch Unternehmensberatung, Altenkirchen | Kompiloten, Berlin | Landfrauen-Verband Altenkirchen | Praxis für Psychotherapie Anke Pfeffermann, Strickhausen | Somatic Coaching, Basel | Stiftung Kompetenz im Konflikt, Bonn | Stiftung Sozialer Protestantismus | Vau-Lux GmbH, Leverkusen | Volksbank Rhein-Lahn eG | Wiben e.V. | Wunder Unternehmensberatung GmbH, Bonn / Kiel / Dierdorf